Hotel Vollpension Alba Adriatica

Eine Freude für Augen und Gaumen.

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit, und das Frühstücksbuffet im Hotel Doge ist eine Augen- und Gaumenweide: Unser Steckenpferd sind die ofenfrischen hausgemachten Kuchen, Linzer Torten und Muffins, aber es gibt auch Croissants, Zerealien, Joghurt, Eier, Aufschnitt, Säfte u.v.m.. Kaffee und Cappuccino sind für uns Italiener äußerst wichtig, müssen ausgezeichnete Qualität haben und werden angeboten. Das Frühstück wird von 8 bis 10 Uhr serviert.

Wir vom Hotel Doge lieben das gute Essen und Trinken, und insbesondere lieben wir es, eine Ort auch über seine Gerichte zu entdecken. Deshalb bieten wir viele Gerichte aus der regionalen Küche und privilegieren hierbei frische Mittelmeergerichte, die für die heiße Saison besonders geeignet sind, ohne aber dabei die berühmtesten und sehr geschätzten italienischen Spezialitäten zu vergessen. Unser Küchenchef Pino und unser Team verwenden zum Großteil frische Zutaten für die Zubereitung unseres am Tisch servierten Menüs, das eine große Auswahl von Nudel- und Hauptgerichten vorsieht und sehr schmackhafte und leichte und einfache Gerichte im Wechsel bietet. Da wir uns an der abruzzesischen Küste befinden, sind Fischgerichte natürlich ein Muss, und Sie können täglich ein Nudel- und ein Hauptgericht auf Fischbasis oder mit Krustentieren oder Muscheln genießen.

Das Gemüse- und Vorspeisebuffet ist ein wahres Farben- und Geschmacksfest und ideal für diejenigen, die nach dem Mittagessen sofort zurück an den Strand und nicht allzu schwer essen möchten. Auch das Abendessen wird von einem frischen Salatbuffet begleitet.

Die Abruzzen haben ausgezeichneten Wein, und unsere Weinkarte führt qualitativ hochwertige Etiketten unserer Region mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis, abgesehen von einer interessanten Auswahl nationaler Weine und handwerklich gefertigter Biere. Wasser gibt es kostenlos zum Essen und während des Tages.

Das Restaurant öffnet mittags von 12.45 bis 13.45 Uhr und abends von 19.30 bis 20.30 Uhr. Die Vollpension beginnt mit dem Mittagessen am Ankunftstag. Wer am Nachmittag anreist, kann das versäumte Mittagessen am Abreisetag nachholen, wenn ausreichend Tischplätze zur Verfügung stehen.

Vor allem wenn Kinder anwesend sind, wünscht man so wenig Zeit wie möglich am Tisch sitzen zu müssen. Unser Service ist sehr schnell, Aufmerksamkeit und Höflichkeit bleiben dabei aber nie auf der Strecke. Das Baby-Buffet, mit Bouillon, Gemüsecreme, kleinen Nudeln und homogenisierten Gerichten ist bereits um 12.25 Uhr und um 19.10 bereit, damit die Kleinen ohne allzu große Ablenkung essen können, bevor sie vom Schlaf übermannt werden.